Rettung in letzter Minute …

Trixie hat heute von einem Notfall in Calan gehört. Dort  sollte eine Hundemutter zusammen mit 2 Welpen in die Tötung gebracht werden.

Trixie konnte dies gerade noch verhindern und die 3 Mädels vor den sicheren Tot bewahren. Hierfür hat sie einen Transfer zu Renate nach Timisoara organisiert. Die Kosten für de Transport beliefen sich auf 100,- Euro.

Doch Gott sei Dank, ist die kleine Familie bei Renate sicher.

 

Und das Beste von Allem ist, dass die 3 Mäuse bereits einen Namen und einer Futterpatin haben. Brigitte W. ist Namensgeberin der Mädels, die ab sofort auf die Namen: Sissi, Susi und Suna “hören” . Ferner hat sie die Futterpatenschaft für das Trio übernommen.

Vielen lieben Dank dafür Brigitte W.!