Spenden

Gerettete Hunde aus dem Tierschutz sind nicht kaputt, sie haben nur mehr erlebt als andere Tiere. Wenn sie Menschen wären, würde man sie weise nennen. Sie würden diejenigen sein, die Geschichten erzählen und Erlebnisse aufschreiben könnten, diejenigen die auf eine schlechte Behandlung mit Courage reagieren. Machen Sie etwas! Helfen Sie zu retten! Spenden Sie! Seien Sie freiwilliger Helfer! Seien Sie Pflegestelle! Adoptieren Sie! Seien Sie Stolz darauf ihre Großartigkeit an Ihrer Seite zu haben!

GELDSPENDE

Für uns zählt jeder Euro.
Wer uns dabei finanzielle Unterstützung geben möchte, kann dies per Überweisung oder direkt via PayPal tun.

Wir bedanken uns schon jetzt recht herzlich für Ihre Unterstützung.

Per Banküberweisung auf unser Vereinskonto

 

Tierheim Leygrafenhof e.V.
Volksbank Kleverland
IBAN: DE52 324604220205938010
BIC: GENODED1KLL


Bitte immer “Spende” mit im Verwendungszweck angeben.

 

Schnell und einfach via PayPal spenden.

 

Unsere Gemeinnützigkeit wurde erneut bis 2024 bestätigt. Somit sind wie berechtigt Spendenquittungen auszustellen.

Wichtige Information:
Ab 2021 benötigt man erst ab einer Spendenhöhe über 300,- € eine Spendenquittung um sie in der Jahressteuererklärung geltend machen zu können. Bis 300,- €  reicht der Kontoauszug oder der Ausdruck aus Paypal als Spendennachweis.
Gerne stellen wir Ihnen ab € 300,- Spendenhöhe eine Spendenquittung aus. Bitte geben Sie dazu bei Überweisungen oder via PayPal Ihren vollständigen Namen inkl. Postanschrift an. Wichtig für Sie und uns: es muss bei der Zahlung immer “Spende” angegeben werden.

Als gemeinnütziger Verein bekommen wir keine öffentliche Mittel zur Unterstützung. 
Unsere Tierschutzarbeit im In- und Ausland basiert ausschließlich auf Spenden von Privatpersonen oder Unternehmen.

Dies können Geldspenden oder Sachspenden sein.
Wir benötigen beides. Denn nicht alles was wir brauchen, bekommen wir gespendet. Darum sind eben auch Geldspenden so wichtig für unsere tägliche Arbeit.

Auf dem Leygrafenhof in Bedburg-Hau muss regelmäßig Repariert und Instand gesetzt werden. Dies kostet Zeit uns Geld. 
Darum sind wir auch über tatkräftige Hilfe sehr froh. Jeder der mit anpacken kann, ist bei uns willkommen. Bitte melden Sie sich.

Sie möchten unser Projekt unterstützen?

Hier zeigen wir einige Möglichkeiten auf :

EHRENAMTLICHE HILFE

Für unsere Tiere freuen wir uns über Gassigänger und auch Handwerker, die für die Tiere ihre Freizeit opfern. Genauso kann man als Pflegestelle viel leisten.

Immer benötigte SACHSPENDEN

  • Futter für Katzen und Hunde (sowohl Nass- als auch Trockenfutter, ob angebrochen oder nicht)
  • Katzenstreu
  • Flugboxen (alle Größen)
  • Gitterboxen
  • Decken
  • Handtücher
  • Kratzbäume
  • Spielzeug
  • Körbe, Wannen, Liegebetten
  • Leinen, Halsbänder, Geschirre
  • Hundehütten, Plastikhütten
  • Welpenaufzuchstmilch
  • Flohmittel
  • Waschmittel von Frosch (für unsere Decken)
  • Operations- und Verbandsmaterial für Tierärzte, die während ihrer Urlaubszeit im Ausland (Spanien und Rumänien) ehrenamtlich Hunde und Katzen behandeln und kastrieren
  • Baumaterial (wird noch aufgelistet), gerne auch gebrauchtes sofern es noch in guter Kondition ist

 

Ihr Team vom Tierheim Leygrafenhof e.V.