Och noeee ….

heute ist wieder so ein Tag der Gefühlsbäder.

So sehr wir uns auch für die 4 Fellnasen freuen, die ein neues Zuhause gefunden haben… so sehr waren wir heute auch enttäuscht.

Wir haben heute die Nachricht erhalten, das unser Kater Charly zurückgeben wird und das Fibi vom Probewohnen ebenfalls zurück kommt.

Leider können wir den Leuten / Interessenten auch nur vor den Kopf schauen ….

Trotzdem sind wir immer wieder verwundert, wenn man als Interessent auf einmal feststellt:

  • Das man die Schutzgebühr nicht zahlen kann / möchte
  • Zu wenig Zeit für ein Tier hat, denn man ist ja beruflich doch arg eingespannt
  • Das Tier nicht sofort auf Kommando 1A reagiert
  • Oder auch sehr bliebt, das Kind in der Familie möchte auf einmal doch nicht mit dem Hund rausgehen

Deshalb noch einmal unsere eindringliche Bitte an alle Interessenten, bitte überlegt Euch 3 X ob ein Tier uneingeschränkt in euer Leben passt. Unsere Tiere haben schon vorher nicht auf der Sonnenseite des Lebens gestanden und jedes Probewohnen ohne “Happy End” ist keine schöne Erfahrung für das Tier.