Victoria – nicht in der Vermittlung – Gnadenhoftier.

Update 6.1.2021
Die kleine Viktoria ist immer noch bei uns und leider noch immer sehr zurück haltend aber schon viel besser als vor 3 Jahren! Mittlerweile bleibt sie neben einem liegen solange man sie nicht versucht zu streicheln und ist auch immer vorne dabei, wenn es in der Küche etwas leckeres gibt! Wir haben es mittlerweile auch geschafft, soweit an sie ran zu kommen um sie kastrieren zu lassen. Aber es wird wohl noch dauern bis sie ihre Angst verliert! Wichtig ist, das sie sich bei uns im Rudel wohl füllt und es für sie gar nicht so schlimm bei uns ist

Die kleine Hündin entlief Anfang Januar in Weeze und würde am 6.1.2018 endlich gesichert. 4 Tage Odyssee von Weeze bis Uedem. Lothar Bergmann gab ihr den Namen Viktoria, denn er hatte das Glück mit Hilfe sie zu sichern.
Geschätzt ist zwischen 6 – 12 Monate jung und ein Mini Aussie.
Ihre Pfötchen waren ganz wund vom vielen fliehen und herumrennen.
Nun ist sie fit und auch geimpft.
Sie ist sehr schüchtern und bis jetzt konnte kein Besitzer ausfindig gemacht werden, denn dieser hat bis zu 6 Monaten Anspruch sie zurückzufordern.
Bitte überall teilen – vielleicht finden wir doch noch den Besitzer…

update 22.1.2018
Weiterhin meldet sich NIEMAND ,der Hund oder Besitzer kennt !

Vorgeschichte :
Die ersten, die diese Hündin gesucht haben per Posts on fb und angeblich Freunde von Familie, Besuchern etc. waren – bestreiten dies vehement und bestehen darauf weder Hund noch Halter zu kennen UND sie möchten NICHT mehr angesprochen zu werden.

Also kann uns nur der Chip weiterhelfen. Laut Tasso oder ähnlichen Registrierungen ist dieser Hund nirgends als vermisst gemeldet bzw. irgendwo registriert.
Da es aber nicht möglich ist jeden Tierarzt in Deutschland anzurufen bzw. anzuschreiben ob er Victoria gechipt hat, konnte zumindest der Hersteller ermittelt werden. Dieser war so freundlich uns den Kontakt mit einem Online-Shop zu geben, der wiederum die Chips weiterverkauft. Dieser Online-Shop ist aber nicht gewillt dem Käufer des Chips unsere Telefonnummer weiter zu übermitteln wegen DATENSCHUTZ !?!?! Es gibt nichts öffentlicheres als unsere Tierheim – Nummer und wir hätten uns echt gefreut, wenn man unsere Nummer an den Käufer weitergeleitet hätte …somit bleibt uns nichts als die Niederlage, den Besitzer auf allen bekannten Wegen NICHT ausfindig machen zu können, da wir weder wissen aus welcher Stadt der Hund anfangs in Weeze zu Besuch war noch kennt diesen Hund jemand.

Deswegen stellt sich die Frage ob noch jemand einen hilfreichen Tipp geben kann denn Interesse besteht von Seiten des Halters oder vielleicht des “Züchters” KEINE!!!
Das Verhalten der kleinen “Viktoria” ist leider eher das eines sehr schlecht gehaltenen Hundes. Sie hat vor Menschen und draußen eine extreme Panik und ist nur auf der Flucht. Zudem fühlt sie sich NUR in einem ruhigen Raum wohl und kann dort entspannen. Was hat wer diesem armen kleinen Wesen so angetan ?
Eigentlich verhalten sich Hunde so nur , wen sie aus einem verdreckten Tötungsshelter oder Vermehrer kommen – DIES ist aber nur meine Vermutung……es gibt ja auch in Deutschland genug, denn der Chip ist deutsch!

Vielen Dank an Jella St., die die Futterpatenschaft für Luzie übernommen hat