Othello – nicht in der Vermittlung – Gnadenhoftier

Update 6.1.2021
Othello ist ein bisschen weißer geworden um die Nasenspitze aber er liebt immer noch seine Spaziergänge und auch seine Streicheleinheiten fordert er immer noch ein ! Er ist sehr beliebt bei uns im Rudel und gerade die jungen schauen sich viel bei unserem Othello ab!

Vielen Dank an Wally für die Übernahme der Futterpatenschaft für Othello.

update 9.7.2016
Sooo hätten wir ihm gewünscht, dass immer und nur er verwöhnt wird – leider mussten wir feststellen , dass Othello nicht in geschlossenen Räumen mit und /oder ohne Menschen eingesperrt sein will. Er geniesst Freiheit durch eine Hundeklappe bei uns , dadurch fühlt er sich hier im Haus wohl , denn er kann hier entscheiden ob drin oder draussen. Dies wäre im neuen Zuhause nicht möglich gewesen – schade

update 8.7.2016
….und manchmal fällt es sehr schwer, diesen einen Hund ziehen zu lassen……doch ich freu mich wahnsinnig, dass Othello nun in sein Zuhause zieht , nur noch verwöhnt wird und eine tolle Zeit haben wird

update 30.4.2016
Heute war seine Patin Britta Schreiner extra aus Rheinland-Pfalz zu Besuch, um ihren Schützling aus Danyflor kennenzulernen. Natürlich wurde auch ein Ründchen spazieren gegangen, Leckerchen gab es auch und ganz viele Kuscheleinheiten – Vielen Dank, es war sehr schön

update 29.4.2016
Othello fühlt sich sehr wohl hier bei uns . Er genießt es draussen in der Sonne zu liegen und sich frei auf dem Gelände zu bewegen . Im Haus benimmt er sich tadelos und er hat nun sein eigenes Sicherheitsgeschirr ( 30,- ) . Die ersten Schritte mit Geschirr und Leine Zu laufen fand er sehr suspekt. Doch nach kurzer Zeit hat er begriffen , dass es doch schön ist spazieren zu gehen.

update 16.4.2016
Othello hat sich die Zeit im Innenzwinger in Danyflor gut erholt und fühlt sich hier auf anhieb wie Zuhause

update 18.3.2016
othello ist so ein Schatz , er ist dankbar und total ruhig und freundlich , wir haben ihn heute an der Wunde behandelt , zecken gezogen und mit ihm etwas Zeit in der Sonne verbracht