Unsere Benja stammt ursprünglich aus Rumänien bzw. Jimbolia, sie wurde als Welpe zusammen mit ihrem Bruder ausgesetzt. Zum Glück für die Maus wurde sie “wenigstens” vor den Toren unsere Pflegestelle “abgesetzt”.

Benja wurde ca. am 07.02.2020 geboren und hat eine Schulterhöhe von ca. 48cm. Die Junghündin lebt bereits seit Dezember 2020 bei uns auf dem Leygrafenhof. Die hübsche Hündin ist bei Fremden anfangs sehr zurückhaltend und vorsichtig. Doch wenn man sich einmal in ihr Herz geschlichen hat …. dann ist sie die reinste Spiele- und Kuschelmaus. Wobei Benja schon klare Ansagen benötigt und mit Konsequenz weiter erzogen werden sollte. Aber gilt dies nicht für alle übermütigen Junghunde? 😉 Nur darf man halt nicht vergessen, das Benja kein Schosshund ist, auch wenn sie sich bei uns oft so zeigt. Ab und an, benötigt sie zum Beispiel schon die Ansage das beim Spielen anknabbern des Menschen etc. nicht gewünscht ist.

Sie ist bei uns im Rudel mit allen verträglich und testet natürlich auch gerne mit den anderen Junghunden aus, wer der Chef auf dem Hof ist. Doch dies ist spielerisch.

Wir suchen für Benja Menschen die ihr mit viel Liebe und genauso viel Konsequenz zeigen wie schön das Leben sein kann.
Sie haben sich in die Maus verliebt? Dann greifen Sie schnell zum Telefonhören und wir vereinbaren gerne einen Termin zum Kennenlernen. Bitte sprechen Sie ggfs. auf unseren Anrufbeantworter, da wir oft draußen bei den Hunden sind. Wir rufen Sie garantiert schnellst möglich zurück.

Kastriert: Ja
Gechipt: Ja
Geimpft: Ja